Sind Sie bereits Patient*in der Praxis, können Sie ggf. eine Videosprechstunde oder eine telefonische Sitzung in Anspruch nehmen. Bei Erstkontakten ist ein persönliches Erscheinen in der Praxis erforderlich.

Wir bemühen uns, Termine zeitversetzt zu vergeben, um mehrere Patient*innen im Wartebereich zu vermeiden. Wir bitten Sie in der aktuellen Situation, den Aufenthalt im Warteraum möglichst kurz zu halten.

Sollten Sie sich krank fühlen, melden Sie sich bitte bei uns bzw. Ihrem Therapeuten, und bleiben Sie zuhause.

Wer in Quarantäne bzw. positiv getestet und symptomfrei ist, kann per Video Therpiesitzungen in Anspruch nehmen.